d

WRITE US

Gretz Communications AG

Zähringerstrasse 16
CH – 3012 Bern
Tel.: +41 (0) 31 300 30 70

Image Alt

Gretz Communications AG

Familiär, klein und fein: Skigebiete abseits der Massen

Hoch hinaus und die sonnigen Wintertage in den Bergen geniessen: Wer ein Wochenende oder die Sportferien in einem kleinen, überschaubaren und familiären Skigebiet verbringen möchte, dem stehen im Ferienkanton Bern etliche Optionen offen. Eine kleine Auswahl.

Gewusel am Berg und Schlangestehen an der Seilbahn? Das muss nicht sein, denn der Ferienkanton Bern bietet zahlreiche wunderbar kleine und überschaubare Alternativen für den perfekten Skispass. Erste Skiversuche, rasante Abfahrten und elegante Slalomschwünge gelingen auch in den kleineren und familiären Skigebieten.

Axalp: Entspannt und familiär

So beispielsweise auf der Axalp – das idyllische Skigebiet liegt auf einer Terrasse hoch über dem tiefblauen Brienzersee und begeistert mit einer fantastischen Aussicht. Das familiäre Skigebiet ist für seinen entspannten, unkomplizierten Betrieb bekannt. Die breiten, perfekt präparierten Pisten bieten viel Platz zum Carven. Die Anlagen sind übersichtlich und gut überschaubar – und genau deshalb auch bei Familien sehr beliebt. Auf den Transportanlagen bestehen, dank der offenen Sesselbahn, keine Kapazitätsbeschränkungen.

Wiriehorn: Skispass abseits des Trubels

Auch das Wiriehorn ist ein absoluter Geheimtipp für Familien – in Kürze erreichbar, lockt das Wintersportgebiet mit vielen Schneeaktivitäten abseits des grossen Trubels. Ob Ski oder Snowboard, Skipiste oder Freeride:  Ein Sessellift, drei Schlepplifte und ein Kinderlift stehen den Besuchern am Wiriehorn zur Verfügung. Und wer die ruhigen Winterwanderwege und Schneeschuhtrails mitten in der verschneiten und idyllischen Natur bevorzugt, findet hier zahlreiche Optionen. Bei Familien ist insbesondere auch der Schlittelweg äusserst beliebt.

Bugnenets-Savagnières: Wo Champions skifahren

Das Skigebiet Bugnenets-Savagnières – Saint-Imier ist derweil das grösste Skigebiet im Berner Jura. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 30 km Pisten zur Verfügung. Viel Platz, aber dennoch ziemlich überschaubar und äusserst familiär. Und genau hier, am Nordhang des Chasseral, verdiente sich Ski-Champion Didier Cuche einst seine ersten Lorbeeren. Das Skigebiet garantiert Schneespass für Skifahrer aller Niveaus auf den blauen, roten und schwarzen Pisten, während Freestyler ihr Glück im Snowpark finden und Liebhaber von Winterwanderungen auf den vielen kleinen Waldwegen auf ihre Kosten kommen.

Über Made in Bern: Bern gehört zu den vielfältigsten Regionen der Schweiz. Von der UNESCO-geschützten Hauptstadt bis zum weltbekannten Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau, vom Emmental bis zum Seeland – der Kanton Bern bietet Reiseziele für jeden Geschmack. Malerische Landschaften, gespickt mit über 800 glitzernden Seen und umzäunt von unzähligen Berggipfeln locken genauso wie Weltklasse-Events, Genussmomente auf höchstem Niveau, gelebte Traditionen und spürbares Brauchtum. Mal bringen einen die Storys von Made in Bern zum Lachen, mal zum Weinen und manchmal zum Nachdenken – eines aber haben sie alle gemeinsam; sie machen Lust auf mehr. Sie erzählen von Geschichte, Traditionen und Bräuchen, von aktuellen Geschehnissen und vom Leben im Kanton Bern.

Medienmitteilung

Für weitere Informationen (Medien):

GJürg Krattiger, Medienstelle Made in Bern AG, c/o Gretz Communications AG,

Zähringerstrasse 16, 3012 Bern, Tel. 031 300 30 70

E-Mail: info@gretzcom.ch

 

Beitragsbild: © Martin Wymann